Fahrer unverletzt B 68 nach Lkw-Unfall bei Essen stundenlang gesperrt

Für die Bergung des Lkw musste die B 68 gesperrt werden. Foto: nwm-tvFür die Bergung des Lkw musste die B 68 gesperrt werden. Foto: nwm-tv

Osnabrück. Nach einem Lkw-Unfall bei Essen ist die Bundesstraße 68 am Donnerstagnachmittag mehrere Stunden gesperrt gewesen. Einsatzkräfte musste den eingesackten Laster bergen.

Von dem Unfall berichtet die Agentur Nord-West-Media. Demnach war der Lkw von Quakenbrück in Richtung Essen unterwegs, als er von der Straße abkam und auf dem Grünstreifen in eine Mulde absackte. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.