Kabarettistische Glanzleistung Christian Ehring in der Theaterwerkstatt Quakenbrück

Christian Ehring, ein gefragter Kabarettist, war zu Gast in der Theaterwerkstatt Quakenbrück. Foto: Theaterwerkstatt.Christian Ehring, ein gefragter Kabarettist, war zu Gast in der Theaterwerkstatt Quakenbrück. Foto: Theaterwerkstatt.

Quakenbrück. Vor ausverkauftem Haus landete Christian Ehring einen vollen Erfolg in der Theaterwerkstatt.

Christian Ehring spielt in „Anchorman“ die Rolle des ehemaligen Nachrichtensprechers Elmar Stelzwedel.

Jahrelang war er die Nummer eins der Spätnachrichten, seriös, professionell und immer gut frisiert.Und jetzt: Wegen eines einzigen Kommentars gefeuert, fristlos entlassen, aus und vorbei. Und Elmar Stelzwedel, der immer alles verstanden hat, versteht plötzlich die Welt nicht mehr.

Christian Ehrings „Anchorman“ ist eine ganz eigene Mischung aus Theater, Musik, und hochaktueller politischer Satire..

Neben seinem Kom(m)ödchen-Engagement als Ensemble-Mitglied, künstlerischer Leiter, Autor und Komponist, tritt Christian Ehring auch weiterhin mit seinem Soloprogramm „Anchorman“ auf, für den er auch den Text schrieb und die Musik komponierte.

Seit Mai 2009 ist er häufig freitags neben Oliver Welke in der „ZDF-Heute Show“ zu sehen und seit September 2011 moderiert er jeden Mittwoch um 22.50 Uhr die Sendung Extra3 im NDR-Fernsehen. Trotz seiner medialen Bekanntheit hat Christian Ehring bewiesen, dass er den Kontakt zum Publikum oder zur Basis nicht verloren hat. Ein zweistündiges Soloprogramm ohne Längen ließ keine Langeweile aufkommen.

Die OLB–Siftung unerstützte diese Veranstaltung der Theaterwerkstatt . Mit lang anhaltendem Applaus bedankte sich das Publikum für eine kabarettistische, musikalische Glanzleistung.

Ein weiterer Auftritt des Künstlers in der Theaterwerkstatt könnte erst 2016 erfolgen, da Christian Ehring für 2015 bereits ausgebucht ist.