Ampelkreuzung Unfall mit drei Verletzen in Quakenbrück


Quakenbrück.. Bei einem Unfall an einer Ampelkreuzung in Quakenbrück wurden am Samstagabend drei Menschen verletzt.

An einer Ampelkreuzung an der Farwicker Straße in Quakenbrück kam es am Samstag gegen 17.44 Uhr zu einem Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen von Nordwestmedia fuhr ein 26-jähriger Mercedesfahrer auf eine rote Ampel zu und beachtete diese nicht. Die 51-jährige Fahrerin eines von links kommenden Renaults konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in die Beifahrerseite des Mercedes. Dieser wurde umgeworfen und landete auf dem Dach.

Der 26-jährige Fahrer und seine 25-jährige Beifahrerin konnten alleine aus dem Wagen klettern. Alle Beteiligten mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen nach der genauen Unfallursache aufgenommen.