Frau Eckhoff kocht (128) Borschtsch – ein Klassiker auf dem Tisch

Von Birgit Eckhoff

Ein leckerer Eintopf, der sich gut vorbereiten lässt. Auch das Einfrieren ist kein Problem. Foto: Birgit EckhoffEin leckerer Eintopf, der sich gut vorbereiten lässt. Auch das Einfrieren ist kein Problem. Foto: Birgit Eckhoff

Quakenbrück. In Osteuropa zählt der Eintopf Borschtsch als Klassiker. Rote Bete, die wohl wichtigste Zutat von Borschtsch, verleiht dem Gericht seine typische tiefrote Farbe.

Zutaten für 4 Portionen: 800 g Rindfleisch vom Knochen (zum Beispiel Schulter), 300 g Möhren, 1 kleiner Weißkohl, 400 g Rote Bete ,2 Knoblauchzehen, Salz/ Pfeffer, etwas Piment und Ingwer, 2 EL Rotweinessig, 1 EL Zucker, 200 g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN