Brand schnell gelöscht Feuerwehreinsatz in Nortruper Betrieb


Nortrup. Der Schwelbrand in einer Hohlwand der Firma Kemper in Nortrup rief am Mittwoch die Feuerwehr auf den Plan.

Nach Angaben der Polizei Quakenbrück entstand der Brand in der Nähe der Räucherkammern unterhalb des Dachs. Das Feuer wurde allerdings mit einem betriebseigenen Feuerlöscher durch den Rauchmeister des Unternehmens gelöscht.

Zur Sicherheit war jedoch die Feuerwehr Nortrup alarmiert worden. Sie war mit Drehleiter, drei Fahrzeugen und 20 Leuten im Einsatz.

Schaden ist durch den Brand nach Polizeiangaben nicht entstanden.