Schwächeanfall erlitten Fiatfahrerin prallt in Badbergen frontal gegen Baum


pm/nwm Badbergen. Am Vormittag kam es gegen 10.20 Uhr auf der L861 zwischen Dinklage und Badbergen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 72-jährige Fahrerin schwer verletzt wurde.

Die Badbergerin war auf dem Pickerdamm mit ihrem Fiat 500 in einer Kolonne unterwegs, als der hinter ihr fahrende Fahrer bemerkte, wie die 72-Jährige langsam nach links über die Gegenfahrbahn und Grünstreifen frontal vor einen Baum krachte. Der Wagen wurde zurückgeschleudert und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Ein Schwächeanfall war nach Polizeiangaben der Grund für den Unfall. Da in dem Unfallbereich eine Geschwindigkeitsbegrenzung gilt, waren die Fahrzeuge mit etwa 70 Stundenkilometern unterwegs.

Die Frau hatte trotzdem noch großes Glück, denn ihr modernes Fahrzeug war mit zahlreichen Airbags ausgestattet, die vermutlich wesentlich schwerere Verletzungen verhindert haben. Ein Rettungswagen brachte die Frau nach notärztlicher Versorgung vor Ort ins Krankenhaus nach Quakenbrück.

Die Polizei hat den Unfall aufgenommen. Warum die Frau von der Straße abkam, konnte vor Ort noch nicht gesagt werden.