Frau Eckhoff kocht (105) Raffiniert: Spaghetti-Nester aus der Muffin-Form

Von Birgit Eckhoff

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Spaghetti einmal ganz speziell angerichtet. Foto: Birgit EckhoffSpaghetti einmal ganz speziell angerichtet. Foto: Birgit Eckhoff

Quakenbrück. Die Spaghetti werden heute einmal ganz anders präsentiert und sind ein Augenschmaus

bik Quakenbrück. Zu einem Muffin-Blech müssen nicht immer die süßen, bunt verzierten Rührteighäufchen gehören. Das beweist die Köchin mit dieser raffinierten Spaghetti-Muffin-Idee.

Zutaten für ein Muffin-Blech mit 12 Mulden

200 g Spaghetti

70 g Katenschinken, gewürfelt

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Möhre

10 Kirschtomaten

1 Bund Ruccola

1 TL Olivenöl zum Einfetten des Muffin-Blechs

100 g geriebenen Käse

2 Eier

200 ml Schlagsahne

2 cl Martini Bianco

2 EL Sesam

Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, Paprika

Zubereitung:

Spaghetti nach Packungsbeilage in Salzwasser garen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, und klein würfeln. Möhre schälen und hobeln. Tomaten, Rucola und Salatblätter gründlich waschen. Ein Teelöffel Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Möhren goldgelb anbraten. Katenschinken in die Pfanne dazugeben und alles mit Martini Bianco ablöschen; ca. drei Minuten bissfest dünsten. Rucola klein schneiden, Kirschtomaten halbieren und zum Gemüse in die Pfanne geben. Offen zur Seite stellen. Aus den weißen Rübchen Spaghetti-Locken drehen. In einer Schüssel zwei Eier aufschlagen, Sahne und geriebenen Käse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Cayenne-Pfeffer würzen und gründlich verrühren. Spaghetti abgießen, nicht kalt abschrecken und mit dem Pfannengemüse mischen. Kleine Nudelnester formen und im Muffin-Blech verteilen. Auf jede Muffin-Mulde einen großen Esslöffel Käse-Sahne-Mischung geben. Im Backofen bei 200 Grad Celsius gratinieren. Dazu Salat servieren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN