Neue Nutzung für Kläranlage Menslager Gewerbegebiet wird erweitert

Seit 2005 nutzt der Wasserverband Bersenbrück die frühere Kläranlage in Menslage nicht mehr. Nun soll sich dort ein Gewerbebetrieb ansiedeln.Seit 2005 nutzt der Wasserverband Bersenbrück die frühere Kläranlage in Menslage nicht mehr. Nun soll sich dort ein Gewerbebetrieb ansiedeln.
Christian Geers

Menslage. In Menslage soll das Gewerbegebiet Rüskenbrink vergrößert werden. Dafür steht das Gelände der früheren Kläranlage zur Verfügung. Ein Investor hat Pläne mit der Fläche.

Das Areal, um das es geht, liegt am nördlichen Ortsrand am Ende der Straße Rüskenbrink, östlich des Bühnenbachs und ist etwa 3000 Quadratmeter groß. Bis Sommer 2005 betrieb der Wasserverband Bersenbrück an dieser Stelle die Kläranlage für d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN