Kommunalwahl 2021 Briefwahl-Boom im Nordkreis: Mehr als 10.000 Wähler haben schon abgestimmt

Im Dauereinsatz: Im Sitzungssaal des Quakenbrücker Rathauses ist das Briefwahllokal eingerichtet worden. Jan Kitte, Steffen Hafferkamp und Lucie Hagemann (von links) kümmern sich um den reibungslosen Ablauf der Kommunal- und der Bundestagswahl.Im Dauereinsatz: Im Sitzungssaal des Quakenbrücker Rathauses ist das Briefwahllokal eingerichtet worden. Jan Kitte, Steffen Hafferkamp und Lucie Hagemann (von links) kümmern sich um den reibungslosen Ablauf der Kommunal- und der Bundestagswahl.
Christian Geers

Altkreis Bersenbrück. Mehr als 10.000 Einwohner in den vier Samtgemeinden des Osnabrücker Nordkreises haben bei der Kommunalwahl bereits vor dem Wahltag am 12. September 2021 per Briefwahl abgestimmt. In den Wahlbüros herrscht Hochbetrieb.

Ein Blick auf die aktuellen Zahlen aus den Rathäusern in Quakenbrück, Bersenbrück, Fürstenau und Neuenkirchen lässt keinen Zweifel aufkommen: Das Interesse an der Briefwahl ist – wie auch landesweit – bei der anstehenden Kommunalwahl deutli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN