Proben wieder möglich Burgmannskapelle Quakenbrück tritt auf dem Marktplatz auf

Von Björn Thienenkamp

Wieder zwischenmenschlicher Kontakt: Im Vereinsheim an der Danziger Straße treffen die Musiker der Burgmannskapelle Quakenbrück wieder auf ihren Dirigenten Victor Goebel.Wieder zwischenmenschlicher Kontakt: Im Vereinsheim an der Danziger Straße treffen die Musiker der Burgmannskapelle Quakenbrück wieder auf ihren Dirigenten Victor Goebel.
Björn Thienenkamp

Quakenbrück. Die Burgmannskapelle Quakenbrück wird nach langer Corona-Pause wieder auftreten. Mit einem Auftritt auf dem Marktplatz meldet sie sich am Sonntag, 8. August 2021, zurück.

„Nach einer achtmonatigen Zwangspause seit Anfang Juni können wir endlich wieder üben, 90 Prozent der aktiven Musiker sind durchgeimpft“, sagt Ralph Hanheide, der zusammen mit Verena Diers und Anna-Lena Jellmann den Vorsitz hat, der vo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN