Entscheidung des Veranstalters Quakenbrücker Renntag fällt 2021 erneut aus

Von Alexandra Lüders

Im Jahr 2022 können sich die Fans des Artländer Rennvereins auf die nächsten Galopp- und Trabrennen freuen (Archivfoto).Im Jahr 2022 können sich die Fans des Artländer Rennvereins auf die nächsten Galopp- und Trabrennen freuen (Archivfoto).
Alexandra Lüders

Quakenbrück. Das Quakenbrücker Pferderennen am ersten September-Wochenende fällt 2021 erneut aus. Das hat der Vorstand des Artländer Rennvereins von 1902 entschieden.

Vorsitzender Gerd Karrenbrock, die beiden Geschäftsführer Jens Lampe und Michael Renze und Rennkoordinator Hermann zur Lage haben die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in mehreren Vorstandssitzungen eingehend diskut

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN