5,6 Millionen Euro reichen nicht Baukosten für die neue Sporthalle in Badbergen explodieren: Wie geht es nun weiter?

An dieser Stelle auf dem Schulgelände an der Jahnstraße in Badbergen soll die neue Zwei-Feld-Sporthalle gebaut werden. Die früheren Schulgebäude sind dafür dem Erdboden gleichgemacht worden.An dieser Stelle auf dem Schulgelände an der Jahnstraße in Badbergen soll die neue Zwei-Feld-Sporthalle gebaut werden. Die früheren Schulgebäude sind dafür dem Erdboden gleichgemacht worden.
Christian Geers

Badbergen/Quakenbrück. Diese Nachricht dürfte die Mitglieder des Artländer Samtgemeinderates eiskalt erwischt haben: Für den Bau der Sporthalle in Badbergen werden 5,6 Millionen Euro bei Weitem nicht reichen. Das Budget muss um satte 3,3 Millionen Euro aufgestockt werden. Wie geht es nun weiter?

Hält die Samtgemeinde Artland am beschlossenen Neubau der Zwei-Feld-Sporthalle mit angeschlossener Gymnastikhalle und sechs Umkleideräumen fest? Oder stoppt sie das Millionen-Projekt, steckt Geld in die Sanierung der alten Sporthalle aus de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN