Funkmasten statt Glasfaserkabel Schnelles Internet für Quakenbrück, Badbergen, Menslage und Nortrup per Richtfunk

Die Einwohner in der Samtgemeinde Artland sollen auch per Richtfunk Zugang zu schnellem Internet erhalten (Symbolfoto).Die Einwohner in der Samtgemeinde Artland sollen auch per Richtfunk Zugang zu schnellem Internet erhalten (Symbolfoto).
dpa/Hendrik Schmidt

Quakenbrück. Damit die Bewohner der Samtgemeinde Artland nicht länger im Schneckentempo durchs Internet surfen müssen, soll die noch weißen Flecken in Quakenbrück, Menslage, Badbergen und Nortrup per Richtfunk mit einer schnelleren Internetverbindung versorgt werden.

Worum geht es? In mehreren Ausbaustufen will der Landkreis Osnabrück über seine kommunale Tochter Telkos den Breitbandausbau in allen Teilen des Osnabrücker Landes vorantreiben. Es gibt insgesamt fünf Ausbaustufen, die vierte soll bis Ende

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN