Schwere Krankheitsverläufe Corona-Patienten im Quakenbrücker Krankenhaus werden immer jünger

Der Covid-19-Bereich auf der Intensivstation des Quakenbrücker Krankenhauses.Der Covid-19-Bereich auf der Intensivstation des Quakenbrücker Krankenhauses.
Nina Strakeljahn

Quakenbrück. Corona hat auch den Osnabrücker Nordkreis seit Wochen fest im Griff. 236 aktuell Infizierte wurden am Dienstag registriert. Doch wie wirkt sich das auf das Christliche Krankenhaus Quakenbrück (CKQ) aus?

Seit Samstag, 24. April 2021, gilt das neue Infektionsschutzgesetz, die so genannte Bundesnotbremse. Sie soll vor allem helfen, dass die Intensivstationen nicht überlastet werden. "Aus meiner Sicht kommt diese einheitliche Regelung zu spät"

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN