Überfälle auch in Werlte und Fürstenau? Auf frischer Tat: Polizei schnappt Supermarkt-Räuber in Quakenbrück

Beim Netto-Markt an der Wilhelmstraße hat das Mobile Einsatzkommando vier Männer festgenommen, die den Discountmarkt überfallen wollten. (Archivfoto)Beim Netto-Markt an der Wilhelmstraße hat das Mobile Einsatzkommando vier Männer festgenommen, die den Discountmarkt überfallen wollten. (Archivfoto)
Christian Geers

Quakenbrück. Die Polizei hat am Ostersamstag in Quakenbrück vier Männer festgenommen, die gerade den Netto-Markt an der Wilhelmstraße überfallen wollten. Die Beamten prüfen nun, ob die Männer auch für die Überfälle in Werlte, Fürstenau und Essen sowie für den versuchten Überfall auf den Quakenbrücker Lidl-Markt verantwortlich sind.

Seit dem 22. Februar 2021 sind im nördlichen Osnabrücker Land, im angrenzenden Emsland und im Nachbarlandkreis Cloppenburg insgesamt vier Supermärkte überfallen worden. Die Taten ereigneten sich in Essen (OIdenburg), Werlte,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN