Feuerwehreinsatz in Quakenbrück Heizschlauch eines Aquariums gerät in Brand – Schildkröte stirbt

Die Schadenshöhe wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.Die Schadenshöhe wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.
NWM-TV

Quakenbrück. Am Donnerstagabend ist in einem Einfamilienhaus in Quakenbrück ein Feuer ausgebrochen. Laut Angaben der Polizei war ein Heizschlauch eines Aquariums in Brand geraten.

Wie die Polizei auf Anfrage berichtet, befand sich im ersten Obergeschoss des Hauses ein Aquarium mit zwei Schildkröten, das mit einer Heizanlage erwärmt wird. Ein Heizschlauch des Aquariums führte über einen Tisch. Aus ungeklärter Ursache

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN