Was passiert mit der Hemstede? Tönnies will Wohnungen für Schlachthofarbeiter nun woanders in Badbergen bauen

Für die Mitarbeiter des Rinderschlachthofes in Badbergen will der Fleischkonzern Tönnies adäquate Unterkünfte schaffen.Für die Mitarbeiter des Rinderschlachthofes in Badbergen will der Fleischkonzern Tönnies adäquate Unterkünfte schaffen.
Björn Thienenkamp

Badbergen. Der Fleischkonzern Tönnies hat neue Pläne, wie er die Mitarbeiter seines Rinderschlachthofes in Badbergen künftig unterbringen will. Ursprünglich waren Arbeiterwohnungen nahe des Ortzentrums auf der Hemstede geplant. Das Freigelände behält Tönnies weiterhin im Visier.

Mit den Planungen, auf der Hemstede nahe des Schul- und Sportzentrums drei Wohnblöcke für bis 110 Mitarbeiter bauen zu wollen, hat Tönnies für viel Wirbel im Ort gesorgt. Nicht nur Anwohner hatten sich gegen die Pläne des Fleischkonzer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN