Ausbildung im Zoofach- und Landhandel Heute Azubi, morgen Chef? Quakenbrücker wird Kaufmann im Familienbetrieb

Von Alexandra Lüders

Den Lehrbetrieb und die Lehrherren kennt er seit Kindesbeinen: Marvin Möller hat sich entschieden, die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann im Zoofach- und Landhandel seiner Familie zu absolvieren.Den Lehrbetrieb und die Lehrherren kennt er seit Kindesbeinen: Marvin Möller hat sich entschieden, die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann im Zoofach- und Landhandel seiner Familie zu absolvieren.
Alexandra Lüders

Quakenbrück. Marvin Möller macht seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann dort, wo er sich schon als kleiner Junge gerne aufgehalten hat und wo er einst auch Chef sein wird: im Zoofach- und Landhandel, den sein Vater Klaus und sein Großvater Franz in Quakenbrück betreiben. Obwohl der 18-Jährige den Betrieb seit Kindesbeinen kennt, erlebt er jeden Tag etwas Neues.

„Ich habe jeden Morgen Spaß, wenn ich zur Arbeit komme. Ich bin sicherer geworden und habe viel dazu gelernt“, verrät Marvin Möller nach einem halben Ausbildungsjahr als Einzelhandelskaufmann. Er genießt die lebendige Atmosphäre, denn er li

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN