Rat will Neuordnung Nach Brand auf Kynast-Gelände: Sanierung nächster Kraftakt der Stadt Quakenbrück

Der Quakenbrücker Stadtrat hat inzwischen einen Arbeitskreis eingesetzt, der sich mit der Frage beschäftigen soll, wie der frühere Kynast-Komplex an der Artlandstraße städtebaulich neu geordnet werden könnte.Der Quakenbrücker Stadtrat hat inzwischen einen Arbeitskreis eingesetzt, der sich mit der Frage beschäftigen soll, wie der frühere Kynast-Komplex an der Artlandstraße städtebaulich neu geordnet werden könnte.
Marcel Brockschmidt

Quakenbrück. In den vergangenen Jahren hat die Stadt Quakenbrück einige Großbaustellen zu bewältigen gehabt: die Neuordnung des früheren Bahnbetriebsgeländes, das zum Europa-Quartier werden soll, und die Stadtsanierung im Bereich der Neustadt. Und in den kommenden Jahren kommt ein weiteres Projekt dazu.

Sirenengeheul schreckt die Quakenbrück am Nachmittag des 14. Januar 2020 auf. Eine schwarze Rauchwolke zieht an diesem Dienstag über die Stadt hinweg. Hunderte Feuerwehrkräfte schaffen es, den Großbrand bis zum späten Abend in einer Lagerha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN