Polizei: Weihnachtsklassiker Quakenbrücker Feuerwehr muss Adventskranz löschen

So soll es sein: Vier Kerzen brennen, aber nicht der Kranz (Symbolfoto).So soll es sein: Vier Kerzen brennen, aber nicht der Kranz (Symbolfoto).
Angelika Warmuth

Quakenbrück. Einen "Klassiker" zu Weihnachten berichtet die Polizei aus Quakenbrück. Am Vormittag von Heiligabend musste die Feuerwehr zu einem kleinen Brand in der Friedrichstraße ausrücken: Ein Adventskranz brannte lichterloh.

Ein Angehöriger einer dort ansässigen Firma hatte gegen 10.25 Uhr Brandgeruch im Gebäude wahrgenommen, ging der Ursache auf den Grund und bemerkte schließlich, dass ein Adventskranz im Aufenthaltsraum Feuer gefangen hatte. Aufgrund der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN