Menschenwürdige Unterbringung gefordert Grüne aus dem Artland und Bersenbrück wollen "System Tönnies" auf die Finger sehen

Über die Tönnies-Planungen in Badbergen sprachen die Grünen Holger Fuchs-Bodde-Gottwald (von links), Walter Scheier, Henrike Zurmühlen, Elisabeth Middelschulte, Andreas Henemann und Ralf Gramann.Über die Tönnies-Planungen in Badbergen sprachen die Grünen Holger Fuchs-Bodde-Gottwald (von links), Walter Scheier, Henrike Zurmühlen, Elisabeth Middelschulte, Andreas Henemann und Ralf Gramann.
Die Grünen

Badbergen. Den Corona-Ausbruch bei den Beschäftigten im Kreis Gütersloh nehmen die Grünen zum Anlass, dem „System Tönnies“ auch im Osnabrücker Nordkreis genauer auf die Finger zu sehen. Über die Pläne, in Badbergen bis zu 1000 Rinder täglich zu schlachten und die Wohnungssuche des Konzerns in den Umlandgemeinden sprachen Vertreter der Partei aus den Samtgemeinden Artland und Bersenbrück.

Odio saepe eveniet soluta explicabo ut aut. Tenetur perspiciatis sit quidem esse. Et officia voluptas aut itaque dolor at debitis. Ipsum sequi et sit earum. Similique et est non impedit exercitationem. Praesentium consequatur aspernatur nulla labore alias. Quis debitis facilis asperiores. Possimus culpa iusto saepe autem occaecati dolorem. Eligendi nisi non doloribus tempore.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN