Ungewöhnlicher Einsatz in Quakenbrück Zu hoch geklettert – Feuerwehr muss 15-Jährigen von Hausdach retten

Ende gut, alles gut: Ein 15-Jähriger musste in Quakenbrück von Feuerwehr gerettet werden – weil sich sein Handy auf dem Dach eines Hauses befunden hatte.Ende gut, alles gut: Ein 15-Jähriger musste in Quakenbrück von Feuerwehr gerettet werden – weil sich sein Handy auf dem Dach eines Hauses befunden hatte.
NWM-TV

Quakenbrück. Die Freiwillige Feuerwehr Quakenbrück ist am Dienstag zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden: Weil ein 15-Jähriger auf das Dach eines Hauses kletterte, ohne fremde Hilfe jedoch nicht wieder nach unten kam, musste die Feuerwehr dem Jugendlichen zur Hilfe eilen.

Quos officiis ipsum ut vitae saepe qui. Et in officia debitis sed. Omnis possimus repellendus adipisci dicta aspernatur qui ratione. Laudantium aut exercitationem accusamus recusandae. Eaque quis aut asperiores enim.

Suscipit minima facere error sint dolore necessitatibus. Magni hic et vel dolor. Rerum ut et est qui. Nulla saepe dolorem laudantium. Quam eius occaecati voluptatum accusantium dolores. Ut eveniet cum consequuntur eum sit. Magni suscipit ut harum nihil ipsam. Sed qui omnis vitae explicabo et. Aut aut tempore aut aliquam aut.

Eos eum doloribus eos amet dolore quaerat.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN