Interessenten aus der ganzen Region Podologen bilden sich im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück fort

Fortbildung in der Podologieschule: Dr. Florian Thienel erläutert den Teilnehmern die Zehendruckmessung, die  zur Diagnose von Gefäßerkrankungen bei Diabetes-Patienten angewendet wird. Foto: CKQ/BöningFortbildung in der Podologieschule: Dr. Florian Thienel erläutert den Teilnehmern die Zehendruckmessung, die zur Diagnose von Gefäßerkrankungen bei Diabetes-Patienten angewendet wird. Foto: CKQ/Böning
CKQ/Böning

Quakenbrück. Mehr als 30 Teilnehmer haben sich im Rahmen einer Fortbildung über die aktuellen Entwicklungen in der Podologie informiert. Im Diabeteszentrum des Christlichen Krankenhauses Quakenbrück und in der Podologieschule lernten sie neue Diagnose- und Behandlungsmethoden kennen.

Aufmerksam verfolgen mehr als 30 Kursteilnehmer die Ausführungen von Dr. Florian Thienel, Chefarzt des Diabetes-Zentrums des Christlichen Krankenhauses (CKQ). Gerade demonstriert er verschiedene Diagnose-Techniken beim Diabetischen Fußsyndr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN