Schmerzhafte Fettverteilungsstörung Wie eine Quakenbrückerin mit Lipödem anderen Betroffenen Mut macht

Ein Lipödem ist bei Anne Stieber diagnostiziert worden. Sie will auf die Krankheit aufmerksam machen. Foto: Nina StrakeljahnEin Lipödem ist bei Anne Stieber diagnostiziert worden. Sie will auf die Krankheit aufmerksam machen. Foto: Nina Strakeljahn

Quakenbrück. Fast hätte sich Anne Stieber im Alter von 23 Jahren den Magen verkleinern lassen, um endlich abzunehmen. Doch glücklicherweise wurde die Quakenbrückerin schwanger und ließ den Eingriff nicht durchführen. Denn der hätte vermutlich nicht viel geholfen. Die 32-Jährige leidet nämlich an einem Lipödem.

Einfach durch die Stadt zu bummeln, war für Anne Stieber lange Zeit kein Vergnügen. Deshalb vermied sie das meist und ging nur, wenn es unbedingt notwendig war. Denn die abschätzigen Blicke, die die Menschen ihr wegen ihrer dicken Arme und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN