zuletzt aktualisiert vor

Podcast aus Quakenbrück und der Prignitz "Das Gelbe vom Landei": Trinken Dörfler wirklich mehr Alkohol als Städter?

Den Podcast "Das Gelbe vom Landei" moderieren Katharina Preuth (links) und Katharina Golze. Foto: Kleinpeter, Grafik: NOZDen Podcast "Das Gelbe vom Landei" moderieren Katharina Preuth (links) und Katharina Golze. Foto: Kleinpeter, Grafik: NOZ 

Osnabrück/Schwerin. In der ersten Folge bei "Das Gelbe von Landei" dreht sich alles um das Thema Alkohol. Menschen vom Dorf trinken mehr als Städter. Was ist dran an dem Klischee? Kleiner Spoiler: Weniger ist es nicht. Und die beiden Moderatorinnen, Katharina Preuth und Katharina Golze, müssen es wissen, denn sie kommen beide vom Land. Außerdem geht es um Cola-Roten, Grüne Wiese und Wodka mit Stroh 80, aber hört selbst.

Foto: Lisa Kleinpeter

Das sind wir,...

... und das ist unser Podcast.
Sie sind beide Journalistinnen. Sie sind beide auf dem Land aufgewachsen. Sie heißen beide Katharina. Die eine kommt aus der Kleinstadt Quakenbrück in Niedersachsen, die andere aus der Prignitz in Brandenburg. Mittlerweile wohnen sie längst in größeren Städten, aber das Leben auf dem Land hat sie geprägt. Vielleicht sind sie deshalb am Berliner Hauptbahnhof überfordert. Oder vertragen mehr Alkohol als andere. 
Genau darum geht es in diesem Podcast. Um Klischees, Vegetarier, Homosexualität, Alkohol,… auf dem Land. 

Rezept der Woche

Eierlikör aus Quakenbrück
  • 200 Gramm Sahne
  • 100 ml Weinbrand
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Puderzucker

Eigelb, Vanillezucker und Puderzucker mindestens 8 Minuten schlagen, Sahne hinzufügen und nochmals 5 Minuten schlagen, dann den Weinbrand hinzugießen und weitere 3 Minuten schlagen.

Gekühlt ist der Eierlikör vier Wochen haltbar.

Das Krasseste, was ich je getrunken haben, war Wodka mit Stroh 80. – Wie Wodka Martini? – Ja, bloß in Dorfkrass.

Fragen und Anregungen,...

sind auf diesen Kanälen möglich:
Instagram: @landei_podcast
Facebook: @neueoz
Twitter: @noz_de

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN