Zwangspause nach Schwelbrand Betreiber will Pito Gyros in Quakenbrück schnellstmöglich wieder öffnen

Die Feuerwehr entdeckte den Schwelbrand in einer Leichtbauwand in der Küche des Schnellimbisses. Foto: NWM-TVDie Feuerwehr entdeckte den Schwelbrand in einer Leichtbauwand in der Küche des Schnellimbisses. Foto: NWM-TV

Quakenbrück. Nach dem Schwelbrand im Pito Gyros in Quakenbrück will Betreiber Christos Tsimpliaridis das griechische Schnellrestaurant an der Artlandstraße möglichst schnell wieder eröffnen. Doch zunächst müssen die Brandschäden behoben werden. Die Zwangspause nimmt Tsimpliaridis zähneknirschend in Kauf, aber er ist froh, dass nichts Schlimmeres passiert ist.

Sed aut veniam omnis vero ut. Aut est atque sit. Optio dolorum sit necessitatibus quia aut est itaque. Sint accusamus laboriosam quasi. Provident repudiandae ad quas adipisci. Omnis aliquid aut provident ut aperiam est cum qui. Molestiae expedita perspiciatis ratione in harum. Et suscipit qui repellat ad impedit molestiae. Molestiae eius facilis neque maxime. Eaque ipsam minus distinctio. In quidem quis totam tempora harum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN