Kreuzung auf L 845 wird umgebaut Quakenbrücker Grüne aus Kostengründen für Ampel statt Kreisverkehr

Der Kreisverkehr auf der Wohlstraße/Dinklager Straße (Landesstraße 845) ist beschlossene Sache. Baubeginn könnte nach Vorstellungen der Stadt Quakenbrück im Jahr 2021 sein. Foto: Mirko NordmannDer Kreisverkehr auf der Wohlstraße/Dinklager Straße (Landesstraße 845) ist beschlossene Sache. Baubeginn könnte nach Vorstellungen der Stadt Quakenbrück im Jahr 2021 sein. Foto: Mirko Nordmann
Mirko Nordmann

Quakenbrück. Die Stadt Quakenbrück bekommt einen weiteren Kreisverkehr. Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat beschlossen, die Kreuzung Wohldstraße/Dinklager Straße (Landesstraße 845)/ Meyerskamp/Schützenhofallee/Forstgartenweg in einen Kreisverkehrsplatz umzubauen. Die Grünen hatten sich für eine Ampel ausgesprochen – aus Kostengründen.

CDU, SPD und FDP sahen in der jüngsten Sitzung des Stadtrates in einem Kreisverkehr die beste Lösung, um an dieser Stelle für übersichtlichere Verhältnisse zu sorgen. Eines der Hauptargumente, die Emma Weiss (CDU) auflistete, war

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN