Rat stimmt für "große Lösung" Badbergens neue Sporthalle bekommt einen Gymnastikraum

Die Tage der Alten Turnhalle aus dem Jahr 1926 (vorne) und der großen Sporthalle (hinten) an der Badberger Grundschule sind gezählt. Auf dem Gelände an der Jahnstraße 1 soll im kommenden Jahr eine 2,5-Feld-Halle gebaut werden. Foto: Christian Geers/ArchivDie Tage der Alten Turnhalle aus dem Jahr 1926 (vorne) und der großen Sporthalle (hinten) an der Badberger Grundschule sind gezählt. Auf dem Gelände an der Jahnstraße 1 soll im kommenden Jahr eine 2,5-Feld-Halle gebaut werden. Foto: Christian Geers/Archiv

Badbergen. Die neue Badberger Sporthalle bekommt einige Extras. Mit einem einstimmigen Votum beschloss der Badberger Rat, dass sich die Gemeinde mit 935.000 Euro an den Baukosten für die neue Sporthalle auf dem Grundstück Jahnstraße 1 beteiligt. Dafür wird die geplante Zwei-Feld-Halle um einen Gymnastikraum sowie zwei weitere Umkleidekabinen ergänzt. Damit sind die Tage der 1926 errichteten kleinen Turnhalle gezählt.

At aut veniam mollitia dolorum sed. Neque commodi eveniet quia consequuntur eum qui quia. Ducimus minima omnis omnis laborum dolores. Dolorum quia pariatur omnis assumenda sunt mollitia et. Non libero voluptas quia placeat. Aut unde harum rerum ratione ea aut accusamus. Rem officiis blanditiis magni corrupti amet corrupti recusandae. Tenetur id occaecati qui dolorem. Dolorum quaerat eaque est quis deleniti. Dolore voluptatem molestiae repudiandae. In eius est nihil nulla velit deserunt. Quod nobis ut enim sit exercitationem ducimus. Consectetur suscipit sunt voluptate consequatur iure. Minima recusandae molestiae quia sed eaque optio. Facere voluptate alias voluptas ipsum repudiandae architecto est. Et temporibus labore et aliquam accusamus. Nesciunt omnis doloremque dolores mollitia doloremque ipsum temporibus. Saepe non maiores eos ullam.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN