In allen Gemeindenbüros zu haben Artländer Seniorenforum gibt überarbeitete Notfallmappe heraus

Die Mappe und Dose für alle Notfälle präsentierten (von links) Daniel Thäsler (Samtgemeinde Artland), Stephanie Thiering (Mehrgenerationenhaus), Samtgemeindebürgermeister Claus Peter Poppe, August Averbeck (Stadtstiftung Quakenbrück), Christian Wüst (Firma Artland Design), Gertrud Lampe, Ralf Göbel und Hubert Greten (Artländer Seniorenforum). Foto: Christian GeersDie Mappe und Dose für alle Notfälle präsentierten (von links) Daniel Thäsler (Samtgemeinde Artland), Stephanie Thiering (Mehrgenerationenhaus), Samtgemeindebürgermeister Claus Peter Poppe, August Averbeck (Stadtstiftung Quakenbrück), Christian Wüst (Firma Artland Design), Gertrud Lampe, Ralf Göbel und Hubert Greten (Artländer Seniorenforum). Foto: Christian Geers
Christian Geers

Quakenbrück. In Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Artland, dem Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) und mit finanzieller Unterstützung der Stadtstiftung Quakenbrück – sie gab einen Zuschuss in Höhe von 3000 Euro – hat das Artländer Seniorenforum neue Notfallmappen herausgegeben.

„Zehn Jahre nach der ersten Auflage war eine Überarbeitung dringend nötig. Das war uns ein Herzensanliegen“, sagte Hubert Greten, stellvertretender Vorsitzender des Artländer Seniorenforums während der Vorstellung im Mehrgenerationenhaus Qu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN