Viele Gewinner aus dem Dorf Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Menslage

Von Lena Kolde

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die ersten beiden Preise übergaben Sabine Strubbe und Gregor Keuchel im Namen der Werbegemeinschaft an Vladimir Spomer und Simone Franke. Foto: Lena KoldeDie ersten beiden Preise übergaben Sabine Strubbe und Gregor Keuchel im Namen der Werbegemeinschaft an Vladimir Spomer und Simone Franke. Foto: Lena Kolde

Menslage. Auch in diesem Winter haben die Mitglieder der Werbegemeinschaft in Menslage wieder zahlreiche Lose an alle Kunden, Besucher und Unterstützer in der Weihnachtszeit verteilt. Nun stehen die Gewinner der vielfältigen Preise fest.

Am 27. Dezember fand die Ziehung in der Gaststätte Monokel statt. Hier durften verschiedene Glücksfeen aus dem Dorf unter Beobachtung der neugierigen Zuschauer die Gewinnerlose aus einem großen Betonmischer ziehen. Dieser war prall gefüllt mit den Losen, die während der Aktion der Werbegemeinschaft vor allem von vielen Erwachsenen ausgefüllt worden waren. Zunächst verkündete Gregor Keuchel im Namen der Werbegemeinschaft die Gewinner der Hauptpreise, die auch diesmal wieder an viele Menslager gehen.

So freut sich Vladimir Spomer über den ersten Preis: Einen Präsentkorb mit 500-Euro-Gutschein, der bei allen Mitgliedern der Werbegemeinschaft eingelöst werden kann. Werner Kussin aus Hahlen gewann das Gin Tasting auf dem Hof Wojtun, zwei regionale Frühstückseinladungen gingen an Karin Nehrenhaus und Sigrid Niegengerd. Zudem zählte ein Full-HD Fernseher zu den Hauptgewinnen. Dieser geht nach Quakenbrück zu Simone Franke. „Ich habe nur zwei Lose ausgefüllt und gar nicht mit so einem tollen Gewinn gerechnet“, so die neue Besitzerin des Fernsehers, den sie bei einem Sektempfang im Blumenhaus Lüllmann entgegennehmen durfte.

Außerdem wurden weitere Warengutscheine und Sonderpreise wie ein Gutschein für Malerarbeiten, Präsentkörbe, Buchpräsente oder ein Schlitten verlost, von denen ebenfalls viele im Ort bleiben. Jedoch verlassen auch einige Preise das Artlanddorf und gehen unter anderem nach Rieste, Lähden, Georgsmarienhütte oder ins Tecklenburger Land.

Die Namen aller Gewinner können in den ausliegenden Listen bei den Mitgliedern der Werbegemeinschaft eingesehen und die Preise im Blumenhaus Lüllmann abgeholt werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN