36.000 Euro Verkaufswert Polizei stellt in Quakenbrück 3,7 Kilogramm Drogen sicher

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gut 36.000 Euro sind die Drogen wert, die die Polizei bei Durchsuchungen in Quakenbrück sichergestellt hat. Foto: PolizeiGut 36.000 Euro sind die Drogen wert, die die Polizei bei Durchsuchungen in Quakenbrück sichergestellt hat. Foto: Polizei

Quakenbrück. Illegale Drogen mit einem Straßenverkaufswert von gut 36.000 Euro hat die Polizei am Donnerstag bei einem mutmaßlichen Drogenhändler in Quakenbrück sichergestellt.

Wie die Polizei mitteilte, durchsuchten Beamte mit Unterstützung eines Rauschgiftspürhundes am Donnerstagvormittag die Wohnung und das Geschäft eines 57-jährigen Quakenbrückers.

Dabei fand die Polizei knapp 1,6 Kilogramm Haschisch, etwa 2,1 Kilogramm Marihuana, 200 Morphintabletten sowie diversen Equipment für den Verkauf von Drogen.

Der Quakenbrücker wird sich nun wegen des unerlaubten Handels von Rauschgift in nicht geringer Menge verantworten müssen. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde der Mann nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Drogen liegt etwa bei 36.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN