Motto: Alles für die Frauen ohne Alter Murek Fashion in Quakenbrück feiert 30-jähriges Bestehen

Von Nicole Diekmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Seit 2012 betreibt Ulla Murek ihr Modegeschäft an der Langen Straße 58 in Quakenbrück. Den Schritt in die Selbstständigkeit wagte sie bereits vor 30 Jahren. Foto: Nicole DiekmannSeit 2012 betreibt Ulla Murek ihr Modegeschäft an der Langen Straße 58 in Quakenbrück. Den Schritt in die Selbstständigkeit wagte sie bereits vor 30 Jahren. Foto: Nicole Diekmann

nid Quakenbrück. Seit 30 Jahren führt Ulla Murek ihr Modegeschäft Murek Fashion in Quakenbrück. Seither bietet sie ihren Kunden ein vielseitiges Sortiment und liebevolle Betreuung.

Ob Kleider zu festlichen Anlässen oder dazu passende Accessoires wie Schals und Handtaschen – seit drei Jahrzehnten sind Outfits für jede Gelegenheit bei Murek Fashion zu finden. Ursprünglich absolvierte Inhaberin Ulla Murek eine Ausbildung zur Bürokauffrau, woraufhin sie jedoch schnell ihre Leidenschaft für den Textilbereich entdeckte. Nach ihrer Lehre verbrachte sie ein Jahr in Deventer und leitete dort eine Filiale der Modekette „Klamottchen“. 1978 übernahm sie in ihrem Heimatort Essen eine Filiale der Kette und wagte so den Schritt in die Selbstständigkeit. Nach der Geburt ihrer drei Kinder stand die Familie für die heute 64-Jährige zunächst an erster Stelle. Zum Wiedereinstieg kam es, als 1988 ein alteingesessener Modeladen vor Ort seine Türen schloss.

Seit 2012 Geschäft an der Langen Straße in Quakenbrück

Damals waren Ulla Murek und ihre Schwägerin Maria Gravenhorst sich einig, dass diese Lücke geschlossen werden müsse. Damit fiel der Startschuss für die gemeinsame Selbstständigkeit der beiden unter dem damaligen Namen „Die Modekiste“. 1995 folgte der erste Umzug innerhalb Essens unter dem neuen Titel „Swing“, fünf Jahre später der zweite unter dem heutigen Namen „Murek Fashion“ in Richtung Marktplatz. In die Nachbarstadt Quakenbrück verschlug es die Modeliebhaberin im Jahr 2010. „Ich habe es noch keinen Tag bereut“, sagt sie. 2012 bezog sie an der Langen Straße 58 ihre Geschäftsräume. Im Laufe der Zeit vergrößerte sich die Ladenfläche von 58 auf 170 Quadratmeter. Dadurch bot der neue Standort genug Platz, um zu Beginn einen kleinen Shop für Herrenkleidung von Herrenmode Tepe in Essen zu integrieren. Aufgrund der großen Nachfrage verwandelte Ulla Murek diesen Bereich später in ein Angebot speziell für festliche Kleider, um ihm neben der großen Auswahl einen eigenen Platz zu geben. Das Modehaus veranstaltete – teilweise auch in Kooperation mit anderen Geschäften – viele Modenschauen.

Inhaberin sieht Konkurrenz durch Onlineshopping und Modehäuser gelassen

Mit der Zeit hat Ulla Murek ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Bereich Kundenbetreuung, Farb- und Stilberatung oder Dekorationsmöglichkeiten erweitert. Unterstützt wird sie im Berufsalltag seit zehn Jahren von ihrer Schwester Rita Niemann und seit drei Jahren von Marita Scholübbers als Teilzeitkräfte. Mittlerweile ist Fashion Murek zu einem bekannten Modehaus gewachsen, das renommierte Marken wie Monari und Rabe führt. Die Ladeninhaberin sieht dabei kein Hindernis im zunehmenden Online-Shopping oder der Konkurrenz durch große Modeketten, denn ihre Zielgruppe – „Frauen ohne Alter“ – lege Wert auf das Einkaufserlebnis. Früher habe es genauso Katalogkäufer gegeben, aber ihre Kundschaft, darunter viele Stammkunden, genieße es nach wie vor, vor Ort beraten zu werden, die Kleidung direkt anzuprobieren und die Qualität von Hand zu testen.

Suche nach Nachfolger

„Der Job macht immer noch Spaß. Auch nach 30 Jahren können sich viele nicht vorstellen, dass ich mal nicht mehr dabei bin“, erzählt Murek. Dennoch nahe das Rentenalter, und deswegen wünsche sie sich, dass sich in näherer Zukunft ein Nachfolger für das Geschäft finden lässt, der es gerade für die bisherige Zielgruppe im Alter über 50 weiterführt. Erst einmal wird das 30-jährige Bestehen am kommenden Donnerstag gefeiert, dazu soll es besondere Angebote geben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN