Gegen Einweisung in Klinik gewehrt Frau attackiert zwei Polizeibeamte in Quakenbrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine Frau aus Quakenbrück hat zwei Polizeibeamte mit Tritten und Schlägen verletzt. Symbolfoto: Michael GründelEine Frau aus Quakenbrück hat zwei Polizeibeamte mit Tritten und Schlägen verletzt. Symbolfoto: Michael Gründel

Quakenbrück. Weil sie nicht in die Ameos-Klinik in Osnabrück eingewiesen wollte, hat sich eine Frau in Quakenbrück am Donnerstag mit Tritten und Faustschlägen gegen zwei Polizeibeamte zur Wehr gesetzt.

Wie die Polizei mitteilte, wollten die Polizeibeamten und Mitarbeiter des Landkreises Osnabrück die 53-jährige Frau am Donnerstagvormittag in die Ameos-Klinik in Osnabrück einliefern. Die kam den Anweisungen der Polizei trotz mehrfacher Aufforderung nicht nach und wurde letztlich handgreiflich. Mit Tritten und einem Faustschlag ins Gesicht verletzte sie Polizisten leicht.

Die renitente Frau konnte später beruhigt und mit einem Rettungswagen unter Begleitung der Polizei der Ameos-Klinik zugeführt werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN