Olivenöl, Wein, Honig Portugiesischer Laden in Quakenbrück: Eröffnungstermin steht fest

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Wochenende eröffnet der neue Laden in der Bahnhofstraße. Foto: Oliveira PrudencioAm Wochenende eröffnet der neue Laden in der Bahnhofstraße. Foto: Oliveira Prudencio

Quakenbrück. Am Wochenende ist es soweit: Während des Burgmannsfestes eröffnet Daniel de Oliveira Prudêncio in der Quakenbrücker Innenstadt einen Laden für portugiesische Spezialitäten.

Noch fehlt die Verkaufstheke, zudem müssen die Wände noch einmal überstrichen werden: Es sind noch einige Kleinigkeiten, die der Quakenbrücker Daniel de Oliveira Prudêncio bis zur Eröffnung seines Ladens „Portugiesisch-Artländer Olivenöl- und Weinkontor“ erledigen muss. Doch spätestens am Samstag sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Denn dann öffnet das Geschäft für portugiesische Spezialitäten seine Pforten – pünktlich zum Burgmannsfest. 

Dass der junge Mann, der seit 2014 Olivenöl verkauft, das auf dem Olivenhain seines Vaters António in Portugal gewonnen wird, genau dieses Datum als Startschuss ausgewählt hat, sei Kalkül gewesen, sagt er. "Hier ist am Wochenende so viel los. Ich muss das Burgmannsfest einfach mitnehmen. Sonst hätte ich mich geärgert", so Daniel de Oliveira Prudêncio.

"Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden"Daniel de Oliveira Prudêncio

Die vergangenen Wochen seien zwar sehr anstrengend gewesen, dennoch verlief die Umbauphase recht gut, berichtet der Quakenbrücker. "Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden", sagt er. 

Auf ein Element in seinem knapp 15 Quadratmeter großen Raum ist er besonders stolz. An einer Wand sind typisch portugiesische Fliesen – "Azulejos" genannt - angebracht.  Sie wurden extra aus dem Land auf der Iberischen Halbinsel geliefert und sind demnach handbemalt. Lange Zeit sei nicht klar gewesen, ob sie noch rechtzeitig vor der Eröffnung ankommen. "Da war ich ganz schön nervös", so der Quakenbrücker. Doch diese Sorge stellte sich letztlich als unbegründet heraus. 

Mit einer großen Eröffnungsfeier möchte er den Startschuss für den Laden zelebrieren. Das Geschäft wird am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet sein. Neben verschiedenen portugiesischen Weinen und Bier soll es auch Tapas geben. Bei dem Quakenbrücker steigt so langsam die Vorfreude. Von dem Eröffnungswochenende erhofft er sich einiges. "Ich glaube schon, dass der Laden recht voll sein wird", sagt er. Die Resonanz, vor allem in den sozialen Netzwerken, sei bisher sehr positiv gewesen. 

In seinem Laden wird er nicht - wie ursprünglich geplant - nur Olivenöl, Honig, Essig und Wein aus Portugal verkaufen. Zusätzlich umfasst das Angebot auch Gewürze sowie Kaffee aus ehemaligen portugiesischen Kolonien.




Die Öffnungszeiten ab dem 19. September 2018

Der Laden hat folgende Öffnungszeiten:

mittwochs bis freitags von 10 bis 13.30 Uhr und 15 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 14 Uhr.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN