Vom 14. bis 16. September Livemusik auf acht Bühnen beim Burgmannsfest in Quakenbrück

Von Alexandra Lüders

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Höhepunkt am Samstagabend auf dem Burgmannsfest in Quakenbrück ist der Auftritt der  Band WannaBeatz. Foto: BandHöhepunkt am Samstagabend auf dem Burgmannsfest in Quakenbrück ist der Auftritt der Band WannaBeatz. Foto: Band

alüQuakenbrück Ein abwechslungsreiches Programm an drei Tagen rund um und auf acht Bühnen wird den Besuchern am kommenden Wochenende, 14. bis 16. September 2018, beim Burgmannsfest auf dem Quakenbrücker Marktplatz und entlang der Einkaufsmeile geboten.

Alt und Jung kommen beim Burgmannsfest insbesondere am Samstag und Sonntag auf ihre Kosten, denn die Geschäftsleute der Initiative Quakenbrück (IQ) haben an jeden Geschmack gedacht. Sie eröffnen den Samstag mit dem Bürgerfrühstück vor der OGM-Bühne von 10 bis 12.30 Uhr. Parallel dazu gestalten Kinder einen Flohmarkt in der Langen Straße, wo ab 15 Uhr vor der Musikschule eine Modenschau der Firmen Liliom und Murek Fashion die neuesten Modelle vorführt.

Vor der Bühne Menslage lädt die Burgmannskapelle ab 16.30 Uhr beim Dämmerschoppen zu Getränken und Würstchen ein. An der Hohen Pforte werden Burgmannsbrötchen, Zwiebelkuchen und Federweißer serviert, während DJ Sven (ab 15 Uhr) und die Band Serpant Fire (ab 20 Uhr) heiße Rhythmen erklingen lassen. Von 16 Uhr bis nach Mitternacht präsentiert das Musikerforum Artland der Theaterwerkstatt acht verschiedene Bands auf der OGM-Bühne – da ist sicher für jeden etwas Inspirierendes dabei.

Auf dem Marktplatz startet ab 19 Uhr eine große Party mit dem Showtruck des Radiosenders Antenne Niedersachsen, DJ Olli Gerritzen (Warm-up), Moderator Criss Dierker und der Band WannaBeatz (21 Uhr). Die Aftershowfete hält die Besucher bis 2 Uhr nachts in Feierlaune. Die Aktionen auf dem Marktplatz werden von Johannes Schmitz und Viktor Held organisiert. Vor der Gaststätte Thöle spielt die Liveband Mr. Cracker ab 20 Uhr, gefolgt von der Band Real Spirit um 21 Uhr auf der Bühne „Zwanzig nach zehn“.

Überall werden kulinarische Leckerbissen und Abwechslung für die Kinder geboten. Leseratten sind beim Büchermarkt des Stadtmuseums am Samstag und Sonntag willkommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN