Vom 14. bis 16. September 2018 Quakenbrück freut sich auf das Burgmannsfest

Von Alexandra Lüders

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Als Burgmann eröffnete Wolfgang Bergfeld (Zweiter von links) 2017 das Quakenbrücker Burgmannsfest. Foto: Björn Thienenkamp/ArchivAls Burgmann eröffnete Wolfgang Bergfeld (Zweiter von links) 2017 das Quakenbrücker Burgmannsfest. Foto: Björn Thienenkamp/Archiv

Quakenbrück. Das Burgmannsfest in Quakenbrück wird von Freitag, 14. September, bis Sonntag, 16. September, gefeiert. Eröffnet wird es mit einem traditionellen Spektakel am Freitag um 19 Uhr auf und vor der Rathaustreppe und der OGM-Bühne bei Rapin.

Die Einwohner sind schon gespannt, wer das Traditionsfest als Burgmann oder Burgfrau in historischer Gewandung auf der Rathaustreppe eröffnet, die mittelalterliche Eröffnungsformel spricht und anschließend den Schlüssel der Stadt an die Kaufmannschaft überreichen wird. Als Veranstalter lädt die Initiative Quakenbrück (IQ) kleine und große Bürger ein, an der feierlichen Eröffnung des dreitägigen Stadtfestes in fantasievollen Kostümen teilzunehmen. Denn neben den kleinen Burgmännern und Burgfräulein wünschen sich die Organisatoren, dass auch Erwachsene ebenso wie die Kaufmannschaft selbst sich nostalgisch kleiden.

Warten auf den Burgmann oder die Burgfrau

Der Burgmann/die Burgfrau wird von den Kindern aus dem Rathaus „herausgeläutet“ und gerufen und dann zur OGM-Bühne begleitet. Er/sie wird dabei wieder von einem Knappen der Theaterwerkstatt unterstützt. Auch die Burgmannskapelle Quakenbrück darf bei diesem Spektakel natürlich ebenso wenig fehlen wie möglichst viele Teilnehmer, die ein Teil dieser beliebten Open-Air-Performance sind. Im vergangenen Jahr schlüpfte Wolfgang Bergfeld als zehnter Burgmann in diese ehrenvolle Rolle.

Antenne Niedersachsen kommt mit Showtruck

Ab 20 Uhr sorgt DJ Rolf Diekmann für Tanzmusik rund um die OGM-Bühne, während auf dem Marktplatz die Freitagabendparty mit dem Showtruck von Antenne Niedersachsen steigt. Hier werden DJ Olli Gerritzen und Moderator Criss Dierker den Gästen einheizen. Ab 21 Uhr steht die Band Real Spirit auf der Bühne in der Langen Straße (Nähe Geschäft Roitsch). Alle Events an diesem Wochenende sind kostenlos.

Informationen im Internet: www.burgmannsfest.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN