Ferienspaß 2018 Kühe aus Ton sind auch in Quakenbrück schwarz-weiß und nicht lila

Von Hendrik Stottmann

Voller Elan und Freude waren die Ferienkinder bei der Sache, als sie ihre Ton-Kuh bastelten. Foto: Hendrik StottmannVoller Elan und Freude waren die Ferienkinder bei der Sache, als sie ihre Ton-Kuh bastelten. Foto: Hendrik Stottmann

stoh Quakenbrück. Mittwochnachmittag, gefühlte 35 Grad im Schatten, tropisches Klima. Ideale Voraussetzungen, um den Freibadbesuch auf den nächsten Tag zu verschieben und zu basteln, dachten sich zehn Ferienkinder im Kindergartenalter, die sich mit zwei ehrenamtlichen Jugendlichen im Mehrgenerationenhaus Quakenbrück trafen, um Tonkühe zu gestalten.

Die Aktion wurde organisiert vom Bastelladen Freese in Badbergen. Jedes der begeisterten Kinder nahm sich einen Tontopf, der dann mit einem lustigen Werkzeug, bestehend aus einer Wäscheklammer inklusive daran befestigtem Schwamm, mit weißer Acrylfarbe angemalt wurde. Natürlich durften die obligatorischen schwarzen Kuhflecken nicht fehlen, die vorher sorgfältig mit Bleistift vorgezeichnet worden waren. Fertig war der Kuhleib.

Der nächste Schritt sah wie folgt aus: Aus Pappe schnitten die Ferienkinder mithilfe von Schablonen Füße, Schwanz sowie die Gesichtsteile wie Schnauze und Ohren aus. Diese wurden mit Kleber am bemalten Tontopf befestigt. So nahm die Kuh Gestalt an. Als krönenden Abschluss verzierten die Kinder die Kühe mit einer goldenen Kuhglocke. Wunderschön sah das aus.

Geben braugefleckte Kühe Kakao?

Während der bei diesen Temperaturen wirklich schweißtreibenden Arbeit wurde viel philosophiert in der Debattiergruppe ,,Kindergarten“. Partei A behauptete, dass Kühe Milch trinken, Partei B widersprach: Kühe trinken Wasser, das sei doch sonnenklar. Darauf folgte eine hitzige Debatte über Kühe, die die Bastelexpertinnen vom Geschäft Freese mit der These, es gäbe sogar violette Kühe, weiter anfeuerten.

Der außerordentlich cool gebliebene Ferienspaß-Reporter beendete den Schlagabtausch mit den Worten: ,,Lila Kühe gibt es nicht nur im Fernsehen, sondern auch bei uns auf der Wiese, alle weißen Kühe geben Milch, alle brauen Kühe Kakao. Punkt, Aus, Ende. Schluss mit den Halbwahrheiten!“ Nun war die anfangs beim Basteln gut kontrollierte Hitze dann doch allen Anwesenden zu Kopf gestiegen. Kein Wunder!


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN