In Imbiss eingestiegen Bewohnerin schlägt Einbrecher in Menslage in die Flucht

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Menslage ist ein unbekannter Mann in einen Imbiss in der Dorfmitte eingestiegen. Symbolfoto: dpa/Frank RumpenhorstIn Menslage ist ein unbekannter Mann in einen Imbiss in der Dorfmitte eingestiegen. Symbolfoto: dpa/Frank Rumpenhorst

Menslage. Ein unbekannter Mann ist am Samstag in einen Imbiss in der Dorfmitte eingebrochen. Als eine Hausbewohnerin ihn entdeckte, flüchtete er.

Der Einbruch ereignete sich nach Angaben der Polizei am Samstag gegen 6.10 Uhr in einem Imbiss an der Quakenbrücker Straße in Menslage. Eine Hausbewohnerin hatte ein lautes Geräusch wahrgenommen, worauf sie nachschaute und im Imbiss einen etwa 1,85 Meter großen und sportlich wirkenden Einbrecher ertappte. Dieser hatte sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschafft. Die Zeugin überraschte den Täter, der daraufhin flüchtete.

Stand Komplize Schmiere?

Im Zusammenhang mit dem Einbruch könnte eine weitere Person stehen, die sich nach Angaben der Polizei in unmittelbarer Nähe aufhielt. Beschrieben wurde der Verdächtige als etwa 16 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Er war sehr schlank und trug ein Basecap.

Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei Bersenbrück, Telefon 05439/9690, entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN