zuletzt aktualisiert vor

Fußball-WM 2018 Deutschland gegen Schweden: Wo gibt es Public Viewing im Nordkreis?

Von zud


Osnabrück. Altkreis Bersenbrück Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland hat begonnen. Fußballfans haben im Nordkreis die Möglichkeit, die Spiele gemeinsam zu schauen – darunter auch das Spiel Deutschland gegen Schweden am Samstag. Hier gibt es eine Übersicht über Public Viewing im Nordkreis.

Die Fußball-WM 2018 hat am Donnerstag, 14. Juni 2018 begonnen. Das erste Spiel in der Gruppenphase hat die deutsche Mannschaft gegen Mexiko mit 0:1 verloren.

Am Samstag, 23. Juni 2018, 20 Uhr trifft Deutschland im Fischt-Stadion in Sotschi auf Schweden. Außerdem spielt Deutschland am Mittwoch, 27. Juni 2018, um 16 Uhr gegen Südkorea in der Kasan Arena in der Stadt Kasan.

Weiterlesen: Public Viewing zum Deutschlandspiel: Wie wird das Wetter?

Public Viewing in Quakenbrück

Auf ein vielköpfiges Publikum hoffen in Quakenbrück die Veranstalter, die ab Donnerstag, 14. Juni, an „Richies Sportsbar“ ein Public Viewing zur Fußball-WM anbieten. Klar, dass sie für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft mit großem Interesse rechnen. Ein WM-Tipp-Spiel mit Sachpreisen in Höhe von 2000 Euro dürfte nicht nur „Zocker“ locken. „Alle Spiele der Weltmeisterschaft werden gezeigt“, sagt Ralf Olligesgeers, Inhaber der „Sportsbar“. Bei dem Projekt vertreten sind Kosta Giddens (Gaststätte „Kantine“) mit einem Cocktailstand, Peter Neublum („Im Eimer“) mit einem Bierwagen, Nihad Dzinic („Beef Chief“) mit einem Burger-Angebot, das Gesundheitsstudio „Drei Fit“ mit Torwand und Pausen-Attraktionen; außerdem ist das Reklamebüro „Delicart“ am Programm beteiligt. Nach dem letzten Gruppenspiel der Deutschen wird es eine After-Show-Party mit DJ Fifi geben, verspricht die dynamische Truppe, die sich auf das Public Viewing und zahlreiche Gäste freut. Teilnehmen am WM-Tipp-Spiel kann man im „Richie’s“, in der „Kantine“ und im „Eimer“.

Public Viewing in Bramsche

In kleinerem Rahmen, aber auch „open air“, lädt die Superintendentur des Kirchenkreises Bramsche mit dem Mediendienst der Evangelischen Jugend zum gemeinsamen Schauen des ersten WM-Spiels der DFB-Elf am Sonntag ein. Einlass in den Garten von Hans und Hille Hentschel an der Kirchhofstraße 3 in Bramsche ist eine Stunde vor Anpfiff, also ab 16 Uhr. Die Evangelische Jugend Bramsche verkauft dann auch Würstchen und Getränke. Der Erlös kommt dem Evangelischen Freizeitheim in Settrup zugute. Das Public Viewing soll es so auch bei den weiteren WM-Spielen mit deutscher Beteiligung geben – gutes Wetter immer vorausgesetzt.

Public Viewing in Ankum und Bersenbrück

Das See- und Sporthotel in Ankum hat eine Riesenleinwand auf seiner Seeseite aufgebaut und bietet dort nach eigenen Angaben überdachte Plätze für 1000 Zuschauer. Alle Spiele sollen übertragen werden. Besonders bequem lassen sich die Spiele an den VIP-Tischen auf der Terrasse verfolgen, mit Büfett und Getränkeservice am Tisch (Buchung: Telefon 05462/882611). Nach den Spielen des deutschen Teams soll es eine Party geben.

Auch die Feuerwehr Bersenbrück ist wieder dabei. Sie will die Spiele der Nationalmanschaft auf einer Großleinwand im Feuerwehrhaus am Floriansplatz übertragen.

Public Viewing in Neuenkirchen

Der Schützenverein Neuenkirchen im Hülsen lädt alle Mitglieder und Nichtmitglieder zum Public Viewing der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 im Schützenhaus am Lünort ein. Alle Deutschland-Spiele der Vorrunde werden gezeigt und natürlich auch alle weiteren Spiele mit Beteiligung des DFB-Teams. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft und das Endspiel werden auf Großbildleinwand in der Höckeler Schützenhalle übertragen. Ausnahme ist das erste Vorrundenspiel am Sonntag, 17. Juni, denn das wird auf der Voltlager Kirmes gezeigt.

Public Viewing in Fürstenau

In Fürstenau bieten der Reit- und Fahrverein sowie die Spvg. Fürstenau vor dem Spiel Deutschland gegen Schweden ein Beach-Soccer-Familienfußballturnier an. Anschließend schauen sich die Akteure gemeinsam um 20 Uhr das Spiel an. Die Bürgerschützen zeigen bei ihrem Schützenfest vom 6. bis 9. Juli bei deutscher Beteiligung im Festzelt das WM-Spiel. Auch Edeka Seker wird wieder ein Public Viewing für die Spiele mit deutscher Beteiligung organisieren .

Wer weitere Termine hat, kann sie an die Redaktion schicken: redaktion@bersenbruecker-kreisblatt.de