Erster Testlauf Hase-Überfall in Quakenbrück Ende September fertig


Quakenbrück. Bis Ende September soll die Sohlengleite an der Stelle des früheren Hase-Überfalls am Schützenhof fertig werden. Zurzeit sind die Wasserbauer dabei, die Niedrigwasserrinne zu modellieren. Ein erster Testlauf hat gezeigt, dass die im Modell entworfene Sohlengleite auch in der Natur funktioniert. Das Wasser fließt so, wie es Wissenschaftler berechneten.

Die rund 215 Meter lange Sohlengleite zwischen „Gehobener Hase“ und „Überfallhase“ ist größtenteils modelliert. 12000 Tonnen Natursteine werden hier verbaut. Die Lastwagen schaffen täglich Steine heran, die von Baggern planmäßig verteilt we

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN