Polizei bittet um Hinweise Drei Autos in Ankum und Quakenbrück aufgebrochen

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Autoknacker haben in Ankum und Quakenbrück zugeschlagen. Symbolfoto: dpaAutoknacker haben in Ankum und Quakenbrück zugeschlagen. Symbolfoto: dpa

Ankum/Quakenbrück. Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen drei Autos in Quakenbrück und Ankum aufgebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilte, brachen unbekannte Täter zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen auf einem Firmenhof an der Bersenbrücker Straße einen Ford Transit auf und stahlen hochwertiges Werkzeug.

In Quakenbrück waren Diebe in der Straße „Am Schengbier“ aktiv. Hier wurde ein Audi A6 aufgebrochen und ein schwarzes Herrenjacket aus dem Auto gestohlen. Ob mehrere Jugendliche, die sich in der Nacht gegen 1.50 Uhr auf der Straße aufhielten, etwas mit der Tat zu tun haben, sollen die Ermittlungen zeigen, so die Polizei.

Am Freitagmorgen zwischen 6 und 7.40 Uhr brachen unbekannte Täter in der Straße „Am Dianenwald“ einen VW Touran auf. Hier erbeuteten die Diebe eine Geldbörse und Spezial-Werkzeuge.

In allen Fällen schlugen die unbekannten Täter eine Scheibe an dem Fahrzeug ein, um an die spätere Beute zu gelangen. Die Polizei in Bersenbrück bittet um Hinweise zu den Taten unter Telefon 05439/9690.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN