Neuer Pächter für Werksverkauf „Artländer Fleischparadies“ in Badbergen eröffnet

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Glückwünsche zur Neueröffnung überbrachten Christoph Freese, Albrecht Nesslage (von links) und Tobias Dörfler und übergaben Waltraud Bruns (Mitte) und Silke Pötker ein Geschenk. Foto: Christian GeersGlückwünsche zur Neueröffnung überbrachten Christoph Freese, Albrecht Nesslage (von links) und Tobias Dörfler und übergaben Waltraud Bruns (Mitte) und Silke Pötker ein Geschenk. Foto: Christian Geers

Badbergen. Der Name ist neu, der Standort ist der alte: In die Räume des früheren Werksverkaufs der Firma Artland Convenience an der Bahnhofstraße 134 in Badbergen ist die Firma Artländer Fleisch- und Wurstparadies eingezogen.

Seit der Übernahme der insolventen Artland Convenience GmbH durch die Tönnies-Gruppe und die Umfirmung in Food Service Badbergen GmbH hat es einige Veränderungen am Standort gegeben. Am 1. Februar hat die Firma Artländer Fleisch- und Wurstparadies Outlet Store als Pächter den früheren Werksverkauf übernommen und betreibt diesen in Eigenregie weiter.

Bewährte und viele neue Artikel im Angebot

In der Kühltheke und in den Regalen finden die Kunden weiter das bewährte Angebot: Eine große Auswahl an Fleisch und Wurstprodukten, die die Tönnies-Gruppe herstellt und vertreibt, aber auch anderen Convenience-Produkte, die bis heute unter der Marke „Artland“ firmieren. „ Wir haben unser Angebot deutlich erweitert“, sagt Waltraud Bruns, die das Artländer Fleisch- und Wurstparadies leitet und zusammen mit ihren Kolleginnen Silke Pötker, Katharina Reimche, Margarita Kurz und Kerstin Rape im Verkauf tätig ist. Dazu gehören auch Produkte der Marken Giersch, Bahlmann, Sostmann, Burgwald, Bley und Bedford. Außerdem gehören Salate der Firma Wernsing zum Angebot. Nach Firmenangaben soll es alle 14 Tage neue Sonderangebote geben.

Gemeinde und Werbegemeinschaft gratulieren zur Neueröffnung

Dass es am Standort unter neuer Leitung weitergeht und der Werksverkauf als Outlet Store weiterbesteht, freute auch Badbergens Bürgermeister Tobias Dörfler sowie Christoph Freese und Albrecht Nesslage von der Werbegemeinschaft Badbergen. Sie wünschten dem Verkaufsteam bei einem Besuch alles Gute und viel Erfolg.

Öffnungszeiten/Kontakt: montags bis freitags von 8.30 bis 17.30 Uhr; Artländer Fleisch- und Wurstparadies Outlet Store, Bahnhofstraße 134, Badbergen, Telefon 05433/2769960, Telefax 05433/2769959, E-Mail: info@artlaender-outlet-store.de, Internet: www.artlaender-outlet-store.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN