Digitalisierung bleibt Thema CDU-Ortsverband Menslage feiert 40-jähriges Bestehen

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Blickten zurück und nach vorne: Dietrich Keck (von links), André Berghegger, Michael Lübbersmann, Dirk Kopmeyer, Hans Heile, Klaus Husmann, Reinhard von Schorlemer, Christian Calderone und Jürgen Kruse. Foto: CDUBlickten zurück und nach vorne: Dietrich Keck (von links), André Berghegger, Michael Lübbersmann, Dirk Kopmeyer, Hans Heile, Klaus Husmann, Reinhard von Schorlemer, Christian Calderone und Jürgen Kruse. Foto: CDU

Menslage. Gemeinsam mit Vertretern aus der Politik und Weggefährten aus den Vereinen und Verbänden hat der CDU-Ortverband Menslage sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Die Festrede hielt Landrat Michael Lübbersmann.

Gemeinsam mit Landrat Michael Lübbersmann, dem Bundestagsabgeordneten André Berghegger und dem Landtagsabgeordneten Christian Calderone, Bürgermeister Jürgen Kruse (SPD) und weiteren Vertretern aus Politik und von Vereinen und Verbänden hat der CDU-Ortsverband Menslage sein 40-jähriges Jubiläum gefeiert. Das berichtet der Ortsverband in einer Pressemitteilung. Besonders erfreut habe sich der CDU-Vorsitzende Hans Heile darüber gezeigt, dass auch Reinhard von Schorlemer, der bereits bei der Gründung des Verbandes dabei gewesen war, zum runden Geburtstag gekommen war.

Herausforderungen für den ländlichen Raum

In seiner Festansprache sei Michael Lübbersmann auf die aktuellen Herausforderungen für den ländlichen Raum eingegangen, heißt es in dem Schreiben weiter. Ein besonderes Augenmerk habe er dabei auf den Ausbau des schnellen Internets gelegt, der auch in Menslage vorankommen müsse. Aber auch wenn die Zeiten immer digitaler würden, sich Verhaltensmuster änderten, sei er sicher, so der Landrat weiter, dass besonders der ländliche Raum mit seinen festen sozialen Strukturen vieles für die Menschen in Menslage und im Osnabrücker Land zu bieten habe.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle der Gemeinde

Klaus Husmann, der ebenfalls Gründungsmitglied und einige Jahre Vorsitzender des Ortsverbandes war, blickte auf die Anfänge der politischen Arbeit im Verband zurück und erinnerte an viele Persönlichkeiten, die das politische Leben in Menslage mitgestaltet haben. Besonders erinnerte er an Bodo Wierper, Gerd Varding, Fritz Sasse und Hermann Nehrenhaus. Jürgen Kruse hob hervor, dass man auf der Gemeindeebene gut und vertrauensvoll zum Wohle der Gemeinde zusammenarbeite. Parteipolitik stehe dabei nicht im Vordergrund, sondern die Frage, was den Menschen in Menslage nutze. Grußworte von André Berghegger, Christian Calderone und Reinhard von Schorlemer rundeten den Geburtstag ab. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Bläserklasse der Grundschule Menslage.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN