125-Jahr-Feier im Jahr 2019 „Verjüngungskur“ im Vorstand des Erntevereins Nortrup

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Nortrup. Der Ernteverein Nortrup bereitet sich bereits auf das 125-jährige Bestehen vor, das im kommenden Jahr gefeiert wird. Das Jubiläum war ein Thema in der Generalversammlung. Darin standen auch Neuwahlen zum Vorstand sowie Ehrungen auf der Tagesordnung.

Präsident Jörg Rode, Schriftführer Reinhard Dühnen und Kassiererin Monika Flinker warfen in ihren Berichten noch einmal den Blick zurück auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Sie stellten nach Vereinsangaben übereinstimmend fest, dass sich der Ernteverein Nortrup in „ruhigem Fahrwasser“ befinde.

Lanhjährige Mitglieder geehrt

Traditionsgemäß werden in der Generalversammlung langjährige Vereinsmitglieder mit Urkunden, Vereinsuhren und Präsentkörben geehrt. Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft im Verein ehrte der Vorstand Hermann Bekermann (Nortrup), Hermann Bekermann (Löningen-Wachtum), Karl-Heinz Budke, Georg Buschermöhle, Klaus Gehrke, Hermann Kuhlmann, Albert Laubenstein, Gerhard Lünnemann, Dieter Mönkediek, Theo Welp und Hans-Werner Wieland.

Seit einem halben Jahrhundert halten Hermann Brunneke, Udo Gehrke, Franz Hausfeld, Gundolf Kreiling, Hugo Schulte, Reinhard Welp und Werner Wilmering dem Ernteverein Nortrup die Treue. Hermann Giese ist seit sechs Jahrzehnten im Verein. Auf 70 Jahre Vereinsleben können Josef Vogt, der vom Ehrenpräsident Werner Kottmann begleitet wurde, und Alfons Frye zurückschauen. Allen Geehrten wurde ein kräftiges „Ernte Gut“ zuteil.

Ehrenurkunde für Winfried Busselmann

Bei den Wahlen zum Vorstand kam es zu einigen Veränderungen: Die Vorstandsmitglieder Cornelia Welp (12 Jahre), Reinhard Dühnen (16 Jahre) und Ute Rautenstrauch (17 Jahre) schieden auf eigenem Wunsch nach insgesamt 45 Jahren Vorstandsarbeit aus. Daniel Kolde und Mathias Weymann hörten nach insgesamt drei Jahren auf.

Neu in den Vorstand wurden Doris Hausfeld als Schriftführerin, Marco Bieler als stellvertretender Schriftführer, Monika Flinker als Kassiererin, Sascha Wernsing als stellvertretender Kassierer, Nadine Meyer als stellvertretende Schießwartin, Alexander Bosse und Marcel Küthe als Fahnenträger gewählt. Lothar Gerlach, Matthias Lehnert, Eckhard Holthaus und Matthias Meyer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Winfried Busselmann erfuhr eine besondere Ehrung für 30 Jahre Vorstandsarbeit, er wurde mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Die Vorbereitungen für die 125-Jahr-Feier im Jahr 2019 laufen nach Angaben des Präsidenten an. Im kommenden Jahr feiert auch die Gemeinde Nortrup den 850. Jahrestag ihrer ersten urkundlichen Erwähnung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN