zuletzt aktualisiert vor

Spitzenplatz bei Befragung verteidigt Quakenbrück hat Niedersachsens beliebtestes Finanzamt

Von Christian Geers und Josef Pohl

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Finanzamt Quakenbrück haben Steuerzahler in einer Befragung zum beliebtesten im Land Niedersachsen gewählt. Bundesweit liegt das Amt in einem Ranking auf Platz fünf. Foto: Christian GeersDas Finanzamt Quakenbrück haben Steuerzahler in einer Befragung zum beliebtesten im Land Niedersachsen gewählt. Bundesweit liegt das Amt in einem Ranking auf Platz fünf. Foto: Christian Geers

cg/jp Quakenbrück. Das Finanzamt Quakenbrück ist das beliebteste in Niedersachsen. Das hat eine Umfrage des Online-Portals Steuertipps.de unter den bundesweit 544 Finanzämtern ergeben. Damit haben die Steuerbeamten in der Burgmannstadt ihren Spitzenplatz aus dem Vorjahr verteidigt. Bundesweit liegt die Quakenbrücker Steuerbehörde ebenfalls unverändert auf dem fünften Rang.

Mehr als 10.000 Nutzer des Online-Portals hatten zwischen Januar und Dezember 2017 zum sechsten Mal die Möglichkeit, das beliebteste Finanzamt zu küren. Kriterien waren die Freundlichkeit der Beamten, die Geschwindigkeit bei der Bearbeitung der Steuerfälle und die Erreichbarkeit des Amtes bei Rückfragen der Steuerpflichtigen. Dabei konnten die Nutzer bis zu fünf Sternchen vergeben. Die Suche nach dem kundenfreundlichsten Finanzamt gibt es nach Angaben des Online-Portals Steuertipps.de bereits seit 2012. Das Ranking berücksichtige alle Behörden, die von mindestens 15 Steuerzahlern bewertet worden sei, heißt es in einer Pressemitteilung.

Rang zwei und drei Aurich und Vechta

Spitzenreiter unter den 68 Finanzämtern in Niedersachsen ist wie im Jahr 2016 die Quakenbrücker Behörde in der Langen Straße. Platz zwei geht an das Finanzamt Aurich, Platz drei an die Behörde in Vechta.

Finanzamt Zell beliebtestes Amt in Deutschland

Die Auszeichnung als „kundenfreundlichstes Finanzamt Deutschlands“ sicherte sich das Amt in Zell an der Mosel. Es erreicht mit 4,97 Punkten den bundesweiten Spitzenwert. Platz zwei und drei gehen an Sinsheim (Baden-Württemberg) und Fulda (Hessen), gefolgt von Saarbrücken (Saarland) und Quakenbrück. Unter den bundesweit Top 20 findet sich auf Platz zwölf auch das Finanzamt Aurich.

Vorsteher: Steuererklärungen werden flott bearbeitet

Michael Wernke, seit März 2011 Vorsteher des Quakenbrücker Finanzamtes, zeigte sich natürlich erfreut über das erneut hervorragende Abschneiden seiner Behörde, sowohl landesweit, als auch auf Bundesebene. Wie so etwas zu schaffen ist? „Eigentlich dadurch, dass man ordentlich mit den Leuten umgeht“, fasst Wernke auf Anfrage unserer Redaktion das Erfolgsrezept kurz zusammen. Zugleich führt er aber mehrere Gründe auf. So sei das Amt telefonisch gut erreichbar, das Personal in der Infothek darauf geschult, jedem Besucher schnell weiterzuhelfen. Steuererklärungen würden flott registriert und ebenso weiterbearbeitet. „Ein Grund ist aber auch, die gute Zusammenarbeit mit der Steuerberaterschaft vor Ort“, so Michael Wernke. Das zeige sich immer wieder bei den „Klimatagungen“, auch wenn es in der Sache durchaus ein Gegeneinander gebe, so bestehe insgesamt ein gutes Miteinander im Sinne der Kunden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN