Körperverletzung nach Basketballspiel Polizei sucht nach Attacke auf Dragon-Fan Zeugen

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach dem Basketballspiel der Artland Dragons in Bochum ist ein Fan der Quakenbrücker Basketballer von Chaoten angegriffen und verletzt worden. In Zusammenarbeit mit der Polizei Bochum suchen die Osnabrücker Beamten Zeugen. Symbolfoto: dpaNach dem Basketballspiel der Artland Dragons in Bochum ist ein Fan der Quakenbrücker Basketballer von Chaoten angegriffen und verletzt worden. In Zusammenarbeit mit der Polizei Bochum suchen die Osnabrücker Beamten Zeugen. Symbolfoto: dpa

Quakenbrück. Nach dem Basketballspiel der Artland Dragons in Bochum ist ein Fan der Quakenbrücker Basketballer von Chaoten angegriffen und verletzt worden. In Zusammenarbeit mit der Polizei Bochum suchen die Osnabrücker Beamten Zeugen.

Die Polizei Osnabrück ermittelt derzeit in Kooperation mit Kollegen aus Bochum gegen eine Gruppe von Fans, die am vergangenen Samstagabend nach dem Spiel der Artland Dragons gegen die VfL AstroStars einen 23-jährigen Mann außerhalb der Halle im Bereich der Imbissbude zusammengeschlagen haben. Die fünf Täter gehörten laut Polizeibericht zu einer größeren Gruppe, die vermutlich einen Bezug zur Bochumer Fußballszene hätten und die während des Spiels bereits durch Pöbeleien auf den Rängen aufgefallen seien. Der 23-Jährige wurde verletzt und erlitt einen Wadenbeinbruch.

Ermittlungsgruppe nimmt Arbeit auf

Da offenbar ein Zusammenhang mit gewaltbereiten Sportfans besteht, hat eine spezielle Ermittlungsgruppe der Osnabrücker Polizei ihre Arbeit aufgenommen. Es lägen zwar bereits sehr gute Bildaufnahmen von Tatverdächtigen vor, trotzdem bittet die Polizei um Hinweise jeglicher Art zu dieser Bochumer Fangruppe. Alle Zuschauer, die in irgendeiner Art und Weise durch diese auswärtigen Besucher bedroht, beleidigt oder in sonstiger Weise belästigt wurden, sollten sich bei der Polizeiinspektion Osnabrück, Telefon 0541/3272617 oder Telefon 0541/3272619, melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN