Umleitungen ausgeschildert B 68 wird bei Badbergen wegen Brückenbauarbeiten gesperrt

Auf der Bundesstraße 68 südlich von Quakenbrück ist im Bereich Lechterke wegen Brückenbauarbeiten voraussichtlich ab Donnerstag, 11. Januar mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Symbolfoto: dpaAuf der Bundesstraße 68 südlich von Quakenbrück ist im Bereich Lechterke wegen Brückenbauarbeiten voraussichtlich ab Donnerstag, 11. Januar mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Symbolfoto: dpa

Badbergen. Auf der Bundesstraße 68 südlich von Quakenbrück ist im Bereich Lechterke voraussichtlich ab Donnerstag, 11. Januar mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Das teilt die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.

Grund seien Bauarbeiten an einem Brückenbauwerk über den Wasserlauf „Lechterker Rückleitung“, heißt es in einem Schreiben der Behörde. Das Bauwerk müsse erneuert werden. Während der Bauzeit, die bis voraussichtlich Ende Juni andauere, werde die Bundesstraße im Brückenbereich voll gesperrt.

Kleinräumige Umleitung

Für die von Quakenbrück aus in Richtung Osnabrück fahrenden Verkehrsteilnehmer stehe eine kurze Umleitung über einen parallel zur Bundesstraße verlaufenden Wirtschaftsweg zur Verfügung. In der Gegenrichtung werde der Verkehr ab Badbergen über Groß Mimmelage nach Quakenbrück geführt (K 130, K 131 und L 60); Fahrradfahrer könnten in Richtung Quakenbrück eine kleinräumige Umleitung nutzen.

Behörde bittet um Verständnis

Trotz der örtlich ausgeschilderten Umleitungsstrecken könne es zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Fahrzeitverlusten kommen, so die Landesbehörde. Sie bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und zugleich um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Baustellenbereich und auf den Umleitungsstrecken.

Die vom Bund getragenen Baukosten betragen 510000 Euro.