Ein Artikel der Redaktion

Im April oder Mai geht’s weiter Suche nach weiteren Bomben in Salzbergen wegen Corona verschoben

Von Wilfried Roggendorf | 16.03.2022, 12:34 Uhr

4500 Menschen mussten in Salzbergen am 23. Februar überraschend evakuiert werden, weil eine Bombe auf einem Gelände nahe der Raffinerie gefunden wurde. Jetzt ruhen die Arbeiten, um nicht erneut plötzlich vor eine solche Situation gestellt zu werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden