Ein Artikel der Redaktion

Beweismittel bei Streitigkeiten Karte von 1770 eine Rarität im Lingener Emslandmuseum

Von Andreas Eiynck | 18.10.2020, 20:07 Uhr

Eine Karte von 1770 ist eine der Raritäten im Emslandmuseum Lingen. Sie zeigt die Listruper, Holstener und Bexter Mark. Dabei ging es aber nicht um Reichsmark oder D-Mark, sondern um Streitigkeiten um das Nutzungsrecht am heute kaum noch bekannten sogenannten Markenland.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden