Auto überschlagen Niederländer bei Unfall auf A 31 bei Lingen schwer verletzt

Von Michael Schwager

Ein Auto hat sich bei Lingen auf der A 31 überschlagen. Die Hauptspur Richtung Bottrop ist gesperrt. Foto: Nord-West-Media TVEin Auto hat sich bei Lingen auf der A 31 überschlagen. Die Hauptspur Richtung Bottrop ist gesperrt. Foto: Nord-West-Media TV

Lingen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A31 Richtung Bottrop hat sich gegenüber der Raststätte Ems-Vechte ein Auto überschlagen. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Nach ersten Angaben der Polizei, kam der niederländische Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in die Mittelleitplanke. Das Auto wurde anschließend über beide Fahrstreifen hinweg nach rechts in den Seitengraben geschleudert, wo sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum liegen kam.

Der 36-jährige Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Hauptspur der Richtungsfahrbahn war bei Kilometer 115 für Rettungsmaßnahmen gesperrt. Weitere Fahrzeuge sind nach Polizeiangaben nicht beteiligt gewesen.